Donnerstag, 13. April 2017

Oster-Mitbringsel

Angeregt von Annikas "Ohren"-Tutorial erhielten meine diesjährigen Oster-Präsente ebenfalls ein paar dieser niedlichen Hasen-Lauscher!

Aufgrund der erforderlichen Größe der Tüten - schließlich sollte ja ein bisschen was hineinpassen :-)) - konnte ich leider der Vorgehensweise von Annika nicht folgen. 

So falzte ich zunächst mit dem Gift Box Punch Board von We R Memorykeepers eine Tüte in der vollen Papierlänge und kürzte sie dann auf eine Länge von 22,5cm ein. Mit dieser Länge passte sie gerade noch durch die Big Shot Pro. Die Ohrenstanze legte ich dann auf die gewünschte Stelle und kurbelte das Ganze durch meine Stanzmaschine. Mit Hilfe eines Metalllineals und eines Cutters schnitt ich dann von den Tütenrändern bis hin zu der Schnittkante der Ohren. FERTIG! 








Samstag, 8. April 2017

Geburtstags-Giveaways

Ich liebe diese Tage, an denen die ganze Familie zusammen kommt und man Zeit miteinander verbringt. Meist sind es besondere Feierlichkeiten, die unsere Familienmitglieder dazu veranlassen, weite Strecken auf sich zu nehmen und uns zu besuchen.

Zu einem dieser besonderen Anlässe bedurfte es einer schönen, frischen Tischdekoration ... und die passenden Gastgeschenke sollten natürlich auch nicht fehlen.

Da ich mich bereits für die wunderschönen aquafarbenen Vasen von Rosenthal in Papieroptik entschieden hatte, zu denen die kleinen Allessio-Dipschalen perfekt passten, stand für mich die Farbe des Papier bereits fest. Mit dem Blick auf eine kürzlich erstellte Schnittdatei für die Silhouette Cameo, die ich hier bereits mit einem Post bedacht habe, war meine Entscheidung dann getroffen. Diese kleinen Pyramiden, deren dreieckige Seitenteile sich nach dem Abziehen des Deckels wie eine Blume leicht öffnen und den Blick auf das Innere freigeben, finde ich einfach zu schön.




Osterkarte

Mein letztes Projekt aus den Materialien des Monatskits April des Steckenpferdchens ist eine kleine Osterkarte.

Entstanden ist die Idee für diese Karte - wie so oft - ganz spontan. Als ich die neue Swirl-Stanze aus der Eigendesign-Kollektion von Uschi zum ersten Mal ausprobierte und einen Blick auf das Papier warf, fand ich das Negativ dieser Stanze, die ich noch nicht geteilt hatte, mindestens so schön wie das Positiv!

Bei der folgenden Karte habe ich die Swirl-Stanze zweimal nebeneinander ausgestanzt und in deren Mitte noch zwei weitere Stanzteile aus Uschis Eigendesign-Serie: die Gitter und den kleinen Hasen

Der Schriftstempel "Frohe Ostern" ist von Cats on appletrees und ist über den Steckenpferdchen-Shop zu bestellen.







Freitag, 7. April 2017

Memoboard

Das folgende Projekt stand schon längst auf meiner To-Do-Liste, und als ich dann den Inhalt des Materialkits April vom Steckenpferdchen vor mir liegen hatte und die Graupappe samt tollem petrolfarbenem Bucheinbandpapier, wusste ich sofort, was ich damit anfertigen wollte: ein Memoboard!

Die tollen Seiten sind ein Freebie von Pearodie, das ich auf ihrem Blog gefunden habe. Vielen Dank dafür! 

Die Häuserstanze ist ein Eigendesign von Uschi, der Schriftzug stammt von kesi´art.

Die schönen, farblich passenden Enamel Dots sind ebenfalls aus dem Kit.






Donnerstag, 6. April 2017

Geschenktüte No° 2

Der regelmäßige Blog-Leser wird es längst bemerkt haben: Ich liebe es, mir neue Schnittdateien für die Cameo zu erstellen. Besonders schöne Verpackungen hebe ich auf, baue sie auseinander und fertige mir davon eine Schnittvorlage an.

Die kleine Tüte, die ich hier heute zeige, habe ich einmal bei Pinterest gesehen und fand sie einfach nur toll. Es hat mich einige Nerven und viel Zeit gekostet, bis sie so vor mir stand. Die Rundungen des Verschlusses wollten nicht so recht gelingen. Aber ich finde, die Mühe hat sich gelohnt! 😊

Das Papier für die Verpackung stammt aus dem Monatskit April des Steckenpferdchens, welches ich dieses Mal zusammen mit Annika verarbeiten durfte. Dieser kraftfarbene Bogen mit den bunten Punkten ist mein absoluter Favorit des Kits! Das kleine Label vorne auf der Tüte zeigt die Rückseite, welche ich ebenso wunderschön finde. Der süße Stempel, den ich für einen Abdruck auf der Eigendesign-Labelstanze von Uschi verwendet habe, stammt von Impression Obsession und landete bei meinem letzten Besuch im Shop des Steckenpferdchens in Groß-Ostheim in meinem Einkaufskorb. Auch der kleine Swirl, den ich an den Tag gehängt habe, stammt aus dem Hause Steckenpferdchen.






Mittwoch, 5. April 2017

Pocketkarte

Die nachfolgend gezeigte Pocketkarte, die mit Hilfe der Cameo ausgestanzt wurde, wird sehr häufig von mir eingesetzt. Ich finde sie super einfach als Umschlag für eine innenliegende Karte oder aber auch, um ein kleines Geschenk z.B. in Form eines Gutscheins darin zu übergeben.
Im vorliegenden Fall fanden darin sogar zwei Sparbücher Platz, die für einen besonderen Anlass überreicht werden sollten.

Die Materialien stammen allesamt - mit kleinen Ausnahmen - aus dem Materialkit April des Steckenpferdchens.

Der kleine "Alles Gute"-Stempel von Cats on appletree - deren Sortiment es jetzt auch im Steckenpferdchen zu kaufen gibt - passt toll zu den Labelstanzen von Die Namics (Verlinkt habe ich  hier nur die normalen Tag-Stanzen ohne die gestrichelte Randlinie, da die anderen momentan nicht vorrätig sind. Uschi kann die anderen aber auch jederzeit besorgen. Einfach anrufen! 😀

Die kleinen Pailletten, die dem Kit beiliegen, habe ich auf einen kleinen Golddraht gefädelt, der aus meinem eigenen Bestand stammt. Auch das goldene Eyelet habe ich aus meinen Vorräten genommen.












Dienstag, 4. April 2017

Geschenktüte

Und weiter gehts mit meinen Ideen für das Monatskit April des Steckenpferdchens.

Ich liebe die wunderschönen Papiere von "Reprint" und war daher sehr begeistert, dass dem Kit auch ein solcher Bogen beiliegt. Dieser bildete die Grundlage für eine kleine Geschenktüte, die ich mit der Tim Holtz-Die "In the bag" ausgestanzt habe. Ich finde diese Stanze einfach immer wieder toll mit Ihrem schönen kleinen "Mäusezähnchen"-Rand. 😀

Verschlossen habe ich die Tüte mit einer weiteren der im Kit enthaltenen kleinen türkisfarbenen Tortenspitzen und einem türkisfarbenen Satinband. Das kleine "hello" hält die Verpackung schön universell einsetzbar. Noch fix ein Stück der ausgestanzten Koralle hinter das Label geklemmt .... und fertig!